Am 17. September 2017 haben 6 Hundeführergespanne die Brauchbarkeitsprüfung der Jägervereinigung Butzbach e.V. erfolgreich bestanden.

Verhalten auf dem Stand

Richterobmann Christoph Fandel und seine Mitrichter Wolfgang Glaum und Walter Klamert waren mit den gezeigten Leistungen der Hunde sehr zufrieden.

Von März bis Anfang September trainierten die Hundeführer/-innen gemeinsam auf dem Jagdhundelehrgang der JVB. Bei der Ausbildung stand das Ausbilderteam Werner Bayer, Rainer Dilges und Ute Hurych mit wertvollen Tipps zur Seite. Am Ende des Lehrgangs konnten alle Hundeführer/-innen stolz auf die Arbeit ihrer Vierbeiner sein.

 

 

Die Brauchbarkeitsprüfung bestanden haben:

– Michaela Fischer mit KLM-Hündin Ayka vom Weinberg
– Gianluca Adamo mit GR-Hündin Golden Dreamlines Ivy, gen. Emma
Karin Häller mit DK-Rüde Ben von der Münzenburg
Levin Hosper mit Weimaraner-Rüde Fantow vom Klostersee
Arno Kühn mit DK-Rüde  Knut von der Wacholderheide
Ingo Walther mit BGS-Rüde Bakster Domek Bawarkow

Zufriedene und stolze Hundeführer/-innen

An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an die Pächter der Reviere Griedel, Pohlgöns und Hochweisel, die ihre Reviere zur Ausbildung und Prüfung der Jagdhunde zur Verfügung gestellt haben.